Endlich geht es weiter...



Endlich geht’s wieder weiter. Dieses Wochenende finden in Le Mans die Moto GP Rennen statt. Le Mans ist auch bekannt für die 24h Rennen mit Autos oder auch Motorräder. Die Strecke ist 4.2 km lang. Der Geschwindigkeitsrekord liegt bei 316 km/ und wurde von Dovizioso 2015 aufgestellt. Die ganze Strecke wird mit einer Durchnitsgeschwindigkeit von 160 km/h gefahren.

In der Moto 2 gewann Rins vor Corsi und Lüthi. Corsi fährt noch im Team Speed-up und Rins sind ist nun in der Moto GP, was für Tom Lüthi wiederum eine gute Ausgangslage ist, denn die Speedup hat Mühe mit der Kalex mithalten zu können. Leider wurde aber letztes Jahr Morbidelli 4. Und Nakagami 5. Somit kann man auch dieses Jahr wieder mit den bekannten verdächtigen Lüthi, Morbidelli, Marquez und Nakagami auf dem Podest rechnen. Dominique Aegeter fuhr im letzten Rennen in Jerez einen Platz vor Lüthi auf die 7. Position. Es scheint so als hätten sie nun die richtigen Einstellungen für die Suter Maschine gefunden. Sein Ex-Teamkollege Dany Kent fährt nun wieder in der Moto 3 beim Team KTM Ajo. Mal schauen was er dort liefern wird.

In der Moto GP gewann letztes Jahr Lorenzo vor Rossi und Vinales. Diese Podest Besetzung könnte sich dieses Jahr wiederholen. Denn Lorenzo fand sich in Jerez endlich mit seinem Motorrad wohl und fuhr auf den 3. Platz. Hat Michelin das Problem mit den Reifen bei Yamaha wieder im Griff, werden auch Vinales und Rossi wieder vorne mit dabei sein. Natürlich dürfen Pechvogel Dovizioso und die beiden Honda Piloten Marquez und Pedrosa nicht vergessen werden. Rossi führ die Weltrangliste mit 22 Punkten Vorsprung auf Vinales an. Dahinter kommt Marquez mit weiteren 4 Punkten Abstand.

Was glaubst du wer gewinnt schreib es in die Kommentare!!

0 Comments:

Add a comment