Tourenbreicht - wieder einmal im Schwarzwald



Heute war wieder super Wetter, ich weiss nicht wie lange ich noch legal fahren darf und wir hatten richtig Lust mit dem Motorrad unterwegs zu sein. Bald war klar dass wir in den südlichen Schwarzwalden fahren wollen. Also ging es freitags ungewohnt früh ins Bett damit wir am Samstagmorgen dann fit sind.



Am Samstag um 10 Uhr trafen wir uns dann an der Tankstelle. Mit dabei waren Bandit unverschahlt, BMW GS welcher mit mir auf der Isle of Man war, und natürlich KTM SM 990. Wir fuhren in Rheinfelden über die Grenze und von dort aus dann denn Kurven nach. Da KTM SM 990 in der Schweizer Armee, eine Ausbildung in Navigieren erhalten hat, führte er die ganze Gruppe an. Grundsätzlich hatte er drei Kriterien zu befolgen. 1. Die Strecke muss möglichst kurvig sein, 2. Zwischen 12 Uhr und 13 Uhr muss gegessen werden, ansonsten krieg ich unangenehme Laune und 3. müssen wir abends rechtzeitig zum Feierabendbier zu Hause sein.





So fuhren wir dann kreuz und quer durch den Schwarzwald bis wir zur Mittagszeit am Titisee angelangt waren. Dort assen wir in einem guten Restaurant direkt am See zu Mittag. Es war köstlich. Wie immer wenn ich im Schwarzwald bin ass ich meine Käsespätzle, grandios. Zum Dessert gab es dann natürlich die obligate Schwarzwäldertorte. Danach ging es weiter den Kurven nach. Für die Genaue Route siehe unten.



Die Strecke war wunderbar es gab grosse lange Kurven aber auch kleine bissige. Bei den Letzteren hatte ich mit meiner Gixxer noch etwas Mühe wobei die langen Kurven super gingen. In der Gruppe kamen wir ansonsten gut vorwärts, das Niveau war bei allen etwa gleich hoch. Ausser die auf 25 kW kastrierte Bandit hatte manchmal beim Hang hoch rasen etwas mühe. Der Verkehr war halb so stark wie sehr wahrscheinlich zur gleichen Zeit in der Schweiz. Das heisst es hatte auch halb so viele Idioten und Sonntagsfahrer. Somit blieb unser Blutdruck auch in einem angenehmen Bereich. Der Schwarzwald lässt sich wirklich jedem empfehlen denn wenn du ein ein paar Mal dort gefahren bist, weisst du wie man die unterschiedlichsten Kurven fährt. Und du wurdest währen dieser Zeit nie von Rasern knapp überhollt oder von schweren Zweizylindern aufgehalten. Es war ein super Tag und nun freuen wir uns auf unser Feierabendbier.

0 Comments:

Add a comment