Motorradneuheiten 2017 - Husqvarna 701 Supermoto Testfahrt

Am Samstag, waren wir an den Töfftestagen in Derendingen. Mit dabei waren meine Eltern und natürlich KTM SM 990. Dort angekommen mussten wir uns zuerst anmelden. Da erfuhren wir dass es eine Mittagspause gibt. Das heisst man darf von 12 Uhr bis um halb 2 kein Motorrad Probe fahren. Dies aus dem Grund da sich einige nette Bünzlis(kleinkarierte Mitbürger mit kleinem Schwanz) beschwert haben. So konnten wir uns gemütlich alle neuen Motorräder anschauen und darüber diskutieren welche wir Probe fahren wollen. Am Schluss kam es leider nicht so wie gewünscht.



Der Andrang war so gross dass die meisten Motorräder nach dem Mittag schon seit dem Morgen ausgebucht waren. Ein Motorrad das wir, ich und KTM SM 990, unbedingt fahren wollten, war die neue Husqvarna 701 Supermoto. Da alle an den grossen Enduros und Rennmaschinen interessiert waren, hatten wir freie Bahn auf die Husqvarnas und konnten sie gleich nach dem Mittag Probe fahren. Das Cockpit ist sehr schlicht gehalten, ein kleiner Display welcher die Kilometerzahl, die Uhrzeit und die Geschwindigkeit anzeigt. Sehr sympathisch.



Die Teststrecke führte durch die Region von Derendingen. Auf dieser Strecke gab es natürlich noch hundert andere die mehr oder weniger erfolgreich ein Motorrad testeten. es wurde von Radarkästen gewarnt, am Morgen gab einer an Ort und Stelle den Ausweis ab. Also waren wir verpflichtet uns zusammen zu reisen. Gut das war der Plan. Mit der Husqvarna 701 mit 67 PS und 68 Nm, kann man keine zwei Minuten normal fahren. Der Einzylindermotor hat einen wunderbaren Anzug und einen für Euro 4 schönen Klang. Sie fühlt sich an wie ein schweres Fahrrad und lässt sich super durch die Kurven jagen. Ich war nur am rumjohlen und hatte ein Dauergrinsen, KTM SM 990 ging es genau gleich, obwohl es eine KTM mit hässlicher Verschalung war. Der einzige Minuspunkt den man erwähnen kann, was man aber schon zum Voraus denken kann, der Sitz ist nicht unbedingt bequem. Dies merkt man jedoch, bei dem Adrenalinauststoss den man auf diesem Motorrad erlebt, nicht.
Ich war so hin und weg dass ich ganz vergessen habe, ein paar Fotos zu schiessen, deshalb hier ein Film den ich in Youtube zur Husqvarna 701 gefunden habe, so durften wir an der Probefahrt leider nicht fahren...

0 Comments:

Add a comment