XSR 700 Testfahrt

Am Wochenende, waren wir in Sargans um ein Motorrad führ meinen GSR Kollegen zu kaufen. Dazu später mehr. Der Händler der das gewollte Motorrad verkaufte, hatte am gleichen Tag noch Testtage. Es ist die Werkstatt Lucky Stars welche eine Yamaha Vertretung hat. So kam ich zu einer Probefahrt mit einer XSR 700 von Yamaha.

Die XSR 700 hat den selben Motor wie dei MT 07, ist einfach etwas anders abgestimmt. Es ist ein zwei Zylinder mit 55kW/74.8 Ps. Man kann das Motorrad auch mit 35kW haben, so dass man damit die Prüfung machen kann. Der Motor bringt bei 6800 Umdrehungen 68Nm auf die Strasse.
Die Anzeige der XSR 700 ist recht übersichtlich was mir sehr gefallen hat. Man sieht auf einem Blick alle wesentlichen Informationen ohne dass man noch hundert Knöpfe drücken muss.


Auf der Probefahrt hatte ich noch etwas Mühe mit der Hinterbremse, da diese recht weit, anders wie bei der Transalp, nach unten gedrückt werden muss. Ansonsten war das Fahrfeeling super. Nach ein zwei Kurven, wenn man das Motorrad etwas kennt macht das Fahren richtig Spass. Durch das geringe Gewicht von 186kg ist die XSR 700 recht einfach zu Handeln. Die originale Auspuffanlage summt schön vor sich hin, könnte nach meinen Geschmack etwas lauter sein aber ist im grossen und ganzen ganz ok. Was etwas gewöhnungsbedürftig war, war die Sitzpostion, hier hatte ich Mühe die richtige zu finden. Ansonsten hat mir dieses Motorrad sehr gut gefallen. Ich kann die XSR 700 nach dem ersten Eindruck nur empfehlen.

0 Comments:

Add a comment