Was das Motorrad fahren ausmacht



Oft wird mir die Frage gestellt, was denn so toll sei am Motorradfahren, man fährt ja nur blöd im Zeugs rum. Da gibt es natürlich viele unterschiedliche Gründe, welche auch von Fahrer zu Fahrer varieren. Hier sind 10 Punkte, welche für mich das Motorradfahren ausmachen.

1. Der Windzug der einem durchs Gesicht zieht, ein Hauch von Freiheit.
2. Die Tourenanzeige ist am Anschlag und man hat noch einen weiteren Gang.
3. Grenzenlose Freiheit, die einzige Grenze ist die Leistungsbgrenzung.
4. Der Geschmack von verbenntem Benzin.
5. Wenn sich das ballern durch die Kurven wie fliegen anfühllt.
6. Das röhren der Motoren.
7. Wenn sich all die Bünzlis über die Motorradfahrer aufregen, dann weiss man, man macht das richtige.
8. Motor an, Sorgen weg. Auf dem Motorrad kann man so richtig abschalten und den ganzen Scheiss der einem Sorgen bereitet vergessen.
9. Im Stau, an den stehenden Autos vorbei fahren.
10. Hin fahren wo man will, ohne auf jemandem hören zu müssen.

0 Comments: